BSV Lendringsen 1919 e.V.
BSV Lendringsen 1919 e.V.

Spielberichte des BSV Lendringsen

1. Senioren:     BSV Lendringsen - SG Hemer 2                   5:0 (2:0)

 

Heute setzte es für das Team einen souveränen 5:0 Sieg. Von Beginn an waren wir die spielbestimmende Mannschaft und gingen in der zwanzigsten Minute durch einen Distanzschuss von Yannik Drude zum 1:0 in Führung! Kurz vor der Pause erhöhte Nils Albrecht nach einen tollen Spielzug auf 2:0. Niklas Gworek entschied in der zweiten Halbzeit durch einen Doppelpack binnen fünf Minuten das Spiel. Den Schlusspunkt setzte Jan Markus für den es außerdem sein erstes Tor im Seniorenbereich war. Glückwunsch dazu und die Kiste am Dienstag nicht vergessen!

1. Senioren:     DJK Bösperde - BSV Lendringsen                 1:1 (0:1)

Wir waren wir zu Gast bei der DJK Bösperde. In einem intensiven Spiel sicherten wir uns einen Punkt. Zu Beginn kamen wir gut ins Spiel und gingen durch Lucas Luckai in Führung. Anschließend hatten wir erneut durch Luckai per Kopf und Nitsche per Freistoß die Chance zu erhöhen, was uns aber nicht gelang. Mit der Führung ging es schließlich in die Kabine. Die zweite Halbzeit gestaltete sich dann anders und der Gastgeber legte einen Zahn zu. In der Folge fingen uns den Ausgleich und hatten in einigen Szenen mehrfach das Glück auf unserer Seite! Letztendlich nehmen wir den Punkt aber mit nach Hause und bedanken uns bei der Unterstützung.

 

 

1. Senioren:      BSV Lendringsen - Holzpfosten Schwerte   4:1   (0:1)

Nach zwei Niederlagen in Folge endlich wieder einen Dreier! Anfangs sah es allerdings eher nicht nach diesem deutlichen Resultat aus. Früh lagen wir mit 0:1 zurück und fanden auch nicht wirklich ins Spiel. Nach der Halbzeit spielten wir endlich wieder den Fußball, der uns ausmachtund somit kreierten wir uns mehrere Möglichkeiten vor dem gegnerischen Tor. Malik Ahadut erzielte schließlich das abzusehende 1:1. Lange Zeit blieb es bei den Remis, bis wir kurz vor Schluss (81) durch einen wunderbaren Freistoßtreffer erneut durch Ahadut in Führung gingen. Zwei Minuten später machte dieser seinen Hattrick perfekt und entschied dadurch das Spiel. An dieser Stelle dennoch gute Besserung, da er sich bei dieser Aktion verletzte. Den Schlusspunkt setzte dann Lucas Luckai mit einem sehenswerten Weitschuss.

1. Senioren:         SC Hennen 2 - BSV Lendringsen              2:0 (1:0)
Für unsere erste Mannschaft war es heute ein sehr frustrierender Sonntag! Als Favorit fuhr man zum SC Hennen, dennoch weiter ersatzgeschwächt und mit Unterstützung aus der zweiten Mannschaft, dessen Spiel heute ausgefallen ist. Man war gewollt, nach der Niederlage von letzter Woche nun wieder einen Dreier einzufahren. In der Anfangsviertelstunde war davon dennoch sehr wenig zu sehen und dementsprechend früh führte der Gastgeber mit 1:0. Folglich stellte Coach Ahmed Moala um und die Jungs kamen langsam besser ins Spiel.
In der zweiten Halbzeit war man dann überlegen, brachte aber den letzten Pass oftmals nicht genau an den Mann. In der Schlussminute machte Hennen durch einen Kopfball nach einem Freistoß den Deckel drauf.
Torsten Strott, der Vorsitzende vom BSV Lendringsen, sprach vom schlechtesten Spiel der Saison.
Unsere dritte Mannschaft konnte zumindest einen Punkt nach Hause bringen. Durch ein 3:3 beim Tabellenzweiten gaben sie gleichzeitig unserer "Zweiten" Schützenhilfe!

??

1. Senioren:         Spvgg Nachrodt - BSV Lendringsen      5:2 (1:1)

 

Heute mussten wir einen Rückschlag einstecken, der so aber nicht sein hätte müssen. Erneut gingen wir ersatzgeschwächt ins Spiel und lagen aber ab der 10´ten Minute schon mit 0:1 hinten. Doch wir konnten durch Diallo Mamadou neun Minuten später ausgleichen. Anschließend erspielten sich die Jungs weitere Chancen, ließen diese aber ungenutzt. Mit einem Remis ging es in die Kabine. In der 60. Minute erwischte es uns erneut hart, da wir fortan mit einem Mann weniger spielen mussten. Nachrodt nutzte diesen Vorteil für sich und entschied die Partie. Den Schlusspunkt setzte Malik Ahadut, welcher aber nichts mehr am Ausgang änderte. 

Unsere Zweite konnte nach zwei Spielen ohne Sieg endlich wieder einen einfahren. Mit 4:2 setzten sich die Jungs gesten Tornado Westig 2 durch.

Die Dritte landete indes einen Kantersieg. Mit 6:0 schossen die Jungs Deilinghofen 3 aus dem Max-Becker-Sportpark.

 

1. Senioren:         FC Hemer Erciyes - BSV Lendringsen   5:7 (3:3) n.E.

 

Wir setzten uns mit einem stark dezimierten Kader mit 7:5 nach Elfmeterschießeen durch. Lukas Kimm parierte zwei Elfer und den Rest erledigten die Jungs. Starker Fight und ab geht es in die nächste Runde.

1. Senioren:         BSV Lendringsen - Olympos Menden    2:1 (1:0)

 

Ein hart erkämpfter dreier gegen Olympos Menden bedeutet weiterhin Platz 2! Früh gingen wir durch ein Eigentor unserer Gäste in Führung und konnten durch Kevin Nitsche in der 47. Minute auf 2:0 erhöhen. Dennoch gestaltete sich die Schlussphase spannend, da wir in der 62. Minute den Anschlusstreffer hinnehmen mussten. Letztendlich konnten wir die Führung aber halten und sichern uns so den nächsten dreier.

Für unsere "Zweite" war es ein bitterer Spieltag. Im Topspiel  setzte sich SG Hemer 3 durch, da die Chancen vorne ungenutzt blieben. Dennoch war Coach Michel zufrieden. " Die Jungs können dennoch sehr stolz auf sich sein, sie haben heute alles rausgehauen!" Unsere "Dritte" siegte mit 3:1. Nach Rückstand drehten die Jungs in Halbzeit 2 auf und entschieden das Spiel für sich. Dadurch kletterte man auf Platz 5 und steht absolut im Soll. Danke an alle Leute die heute da waren, egal ob Zuhause oder Auswärtes!

 

 

2/3. Senioren:   BSV lendringsen 3 - BSV Lendringsen 2        3:3 (2:1)

Die dritte erwischte einen guten Start und ging nach zwei vergebenen Großchancen verdient mit 2:0 in Führung. Anschließend fing sich die 2. Mannschaft und erzielte kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit drückte die 2. Mannschaft immer mehr aufs Tempo und ging mit 2:3 in Führung. Danach fing sich die dritte Mannschaft und erzielte durch Tim Levermann, der auch schon die ersten beiden Tore erzielte,  das 3:3. Zum Ende wollten beide Mannschaften unbedingt den Sieg und es ergeben sich viele Chancen auf beiden Seiten wobei die dritte Mannschaft zum Ende hin dem Sieg wieder näher war. Letztendlich ein tolles Spiel zweier Mannschaften mit einem gerechten Remis.

1. Senioren:    ITS Iserlohn - BSV Lendringsen        0:4 (0:1)

Heute konnten wir eine Antwort auf die Niederlage von letzter Woche geben. Lange Zeit taten wir uns schwer gingen aber kurz vor dem Halbzeitpfiff durch Kevin Nitsche in Führung. Malik Ahadut erhöhte in der 56. Minute nach toller Vorarbeit von Kevin Nitsche auf 2:0. Kurz vor Schluss war das Ding dank eines Eigentores dann endgültig durch und wurde durch Lucas Luckais Treffer in der letzten Spielminute dann vollendet.

Unsere Reservemannschaften trennten sich nach einer 2:0 Führung für die Dritte mit einem 3:3 Remis!

 

 

 

 

1. Senioren:    BSV Lendringsen - VTS Iserlohn   0:1 (0:1)

Heute setzte es nach vier Siegen in Folge bzw. sechs ungeschlagenen Spielen die zweite Niederlage der Saison. Eine vermeidbare Niederlage, da man schon in der ersten Halbzeit mehrere Gelegenheiten hatte um in Führung zu gehen, diese aber nicht nutzte. Die Gäste aber wussten Ihre Chancen zu nutzen und gingen in der 35. Minute in Führung. Danach gestaltete sich eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Schlussendlich kann man sagen, dass heute mehr drin gewesen wäre, die Punkte aber nach Iserlohn gehen! Glückwunsch dazu VTS Iserlohn!

Dafür war die zweite Mannschaft erfolgreicher und konnte ihr Spiel gegen DJK GW Menden mit 2:1 gewinnen. Nach Rückstand brachten Nico Kay und Patrick Straschek das Team auf die Siegerstraße.

Danke an alle Besucher im Max-Becker-Sportpark.

 

1. Senioren:  BSV Lendringsen - ASSV Letmathe 2       4:1 (2:1)

 

Auch heute konnten wir an unsere Form der letzten Spiele anknüpfen und einen weiteren Sieg einfahren. In einem von Beginn an hitzigen Spiel gerieten wir früh durch einen Foulelfmeter in Rückstand, fanden aber eine schnelle Antwort und gingen anschließend mit einer 2:1 Pausenführung in die Kabine. Nils Albrecht sorgte dann mit einem wunderschönen Schuss in den Giebel für die Vorentscheidung. Pascal Lison setzte nach seiner Einwechslung und nur einem Ballkontakt den Schlusspunkt zum 4:1.

Die Tore 1 und 2 erzielten Mike Nitsche und Jonathan Wind. 

An dieser Stelle wünschen wir Dir Jonathan alles gute und Gute Besserung. Nach seinem Kopfball zum 2:0 sprang ein Spieler vom ASSV mit vollem Tempo in ihn hinein, so dass der Verdacht auf einen Armbruch entsteht.

Danke an alle die da waren! Wir sehen uns Sonntag erneut zu Hause wenn es gegen den VTS Iserlohn geht.

 

 

1. Senioren:  BSV Menden 2 - BSV Lendringsen     1:6

 

Heute stand für unsere erste Mannschaft das dritte Derby in Folge an! Auch dieses konnte sie für sich entscheiden und das deutlich. Nach einer verletzungsbedingten Auszeit stand Malik Ahadut erstmals wieder in der Startformation und traf satte dreimal. Zudem konnte Jonathan Wind an seinen Toren vom letzen Wochenende aknüpfen und traf zum 5:0. Zudem reiten sich Tim Niermöller und Yannik Drude in die Torschützenliste ein. 

1. Senioren:  BSV Lendringsen - VFL Platte Heide 3:2 (0:1)

N ächster Derbysieg für unsere Erste! Zunächst sah es weniger nach einem erfolgreichen Fußballtag im heimischen Max-Becker-Sporttag aus. Nach einem 0:1 Rückstandund wenig Zugriff auf das Spiel ging es in die Halbzeit. Anschließend tat sich weiterhin relativ wenig bis wir einen Doppelschlag landen konnten. Malik Ahadut und Jonathan Wind sorgten binnen zwei Minuten für die 2:1 Führung. Zehn Minuten später gingen wir mit einem sehenswürdigen Treffer erneut durch Wind mit 3:1 in Führung. Das Spiel schien ab diesen Zeitpunkt entschieden zu sein, bis den Gästen kurz vor Schluss der Anschlusstreffer gelang. Schlussendlich konnten wir die Führung aber halten und landeten damit  den zweiten Derbysieg in Folge und sprangen dadurch auf Platz 3. 

Unsere dritte musste sich jedoch leider zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben.

SV Oesbern 1 - BSV Lendringsen 1      2:5 (1:3)

Derbysieger Derbysieger
Ein 9 Punkte Wochenende neigt sich dem Ende entgegen. Unsere Zweite startete mit einem souveränen 5:1 Sieg bei Hemer Erciyes.
 
Die Erste krönte den Spieltag und fuhr einen verdienten 5:2 Sieg beim Ortsrivalen ein. Die Tore machten Kevin Nitsche, Lucas Luckai (3×) und Niklas Gworek.
Damit fahren wir mit 9 Punkten nach Lendringsen und bedanken uns bei euch für den Support!
Am Mittwoch geht das Derbyfieber weiter. Im heimischen Max-Becker-Sportpark empfängt unsere Zweite um 19:00 Uhr die Drittvertretung aus Bösperde!
Bis dahin

SV Oesbern 3 - BSV Lendringsen     1:2  (0:1)

 

Nach sehr gutem Beginn und der 1:0 Führung durch Marcel Steuer, verflachte unser Spiel und viele Fehler schlichen sich sein, so dass Oesbern immer besser ins Spiel kam. Trotzdem hatten wir mehrere Konter die aber nicht verwertet wurden. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, Oesbern drückte und es ergaben sich immer wieder hochkarätige Chancen für uns die aber nicht verwertet worden. Nach einer roten Karte gegen uns drückte Oesbern noch mehr aber in diesem Moment traf wieder Marcel Steuer zum 2:0. Nach weiteren gelb-roten karte und dem Anschlusstreffer durch einen Foulelfmeter war es bis zum Schluss sehr eng aber wir konnten den Sieg über die Spielzeit zum Schluss erkämpfen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BSV Lendringsen 1919 e.V.