BSV Lendringsen 1919 e.V.
BSV Lendringsen 1919 e.V.

Herzlich Willkommen beim BSV Lendringsen!

 

Durchsuchen Sie unsere Homepage nach weiteren Informationen zu unserem Verein. Wenn Sie Fragen haben schreiben Sie einfach eine email an: info@bsv-lendringsen.com

Im letzten Testspiel vor dem Rückrundenauftakt konnten wir ein 0:2 drehen!
In der ersten Halbzeit war es wahrlich kein gutes Spiel von uns. Es fehlte die Durchschlagskraft gegen einen sehr kompakt stehenden Gegner. Durch zwei Konter innerhalb von 2 Minuten lagen wir dann 0:2 hinten und es ging in die Pause.

Jedoch lag unsere Priorität darauf, weiter kontrollierten Fußball zu spielen. Durch Kevin Nitsche kamen wir in der 68' Minute zum 1:2 Anschlusstreffer. Niklas Möser erzielte 11 Minuten später den Ausgleich, bis Alexander Hanitz zum späten 3:2 Siegtor einnetzte.

Danke an SG Grevenstein/Hellefeld für den Test und noch viel Erfolg!

Nächsten Sonntag geht es dann wieder um die Wurst, wenn wir bei Ergste zu Gast sind!

Erster Testspielsieg!

Heute setzten wir uns mit 6:0 gegen SSV Küntrop durch. Wir dominierten das Spiel und konnten dank den Toren von Alexander Hanitz, Lucas Luckai, Kevin Nitsche (2×), Marco König und Robin Beier einen ungefährdeten 6:0 Heimsieg verbuchen.

Danke an Küntrop für den Test und noch viel Erfolg!

Erneut eine gute Vorstellung!

Heute war der Tabellenerste aus dem Kreis Arnsberg zu Gast im Max-Becker-Sportpark.
Am Ende stand ein 2:2 mit dem man gut leben konnte, da es taktisch besonders in der ersten Hälfte ein gutes Spiel war.
Durch Lucas Luckai gingen wir mit 1:0 verdient in Führung, nachdem Marvin Fohrmann zuvor einen Elfmeter parieren konnte. Jedoch fiel kurz vor der Pause doch noch das 1:1.
In der zweiten Halbzeit bekamen unsere Gäste leichtes Oberwasser, doch nach einen klasse Spielzug gingen wir erneut durch Kevin Nitsche in Führung.
Als letztes durfte dann aber nochmal Vosswinkel jubeln, da wir wieder einmal kurz vor Schluss nach einem Freistoß nicht gut standen!

Danke für den guten Test und weiterhin noch viel Erfolg Tus Vosswinkel!
Erneut eine gute Vorstellung!

Heute war der Tabellenerste aus dem Kreis Arnsberg zu Gast im Max-Becker-Sportpark.
Am Ende stand ein 2:2 mit dem man gut leben konnte, da es taktisch besonders in der ersten Hälfte ein gutes Spiel war.
Durch Lucas Luckai gingen wir mit 1:0 verdient in Führung, nachdem Marvin Fohrmann zuvor einen Elfmeter parieren konnte. Jedoch fiel kurz vor der Pause doch noch das 1:1.
In der zweiten Halbzeit bekamen unsere Gäste leichtes Oberwasser, doch nach einen klasse Spielzug gingen wir erneut durch Kevin Nitsche in Führung.
Als letztes durfte dann aber nochmal Vosswinkel jubeln, da wir wieder einmal kurz vor Schluss nach einem Freistoß nicht gut standen!

Danke für den guten Test und weiterhin noch viel Erfolg Tus Vosswinkel!

Das genaue Programm für diesen Tag veröffentlichen wir später.

Trainer Benny Huygens verlängert

  

 

„Benny Huygens wird auch in der kommenden Saison unsere Mannschaft trainieren“, berichtet Lendringsens Vereinschef Torsten Strott von der Fortsetzung der Zusammenarbeit. „Das ging unter zwei Polizisten recht schnell“, sagt Torsten Strott. Aber auch die Spieler sehen keinen Grund, den Max-Becker-Sportpark zu verlassen. „Sie haben alle zugesagt. Es wird uns niemand verlassen“, berichtet Torsten Strott von scheinbar recht problemlosen Gesprächen.

 

Neuzugänge nicht auszuschließen

Allerdings sind Neuzugänge nicht auszuschließen. „Wir werden an einigen Stellschrauben noch drehen“, sieht Strott das eigene Team noch nicht am Ende seines Weges. Zumal die Mannschaft als Tabellenzweiter noch sehr gut im Rennen um die Meisterschaft der Iserlohn A-Liga ist. Und ein Aufstieg in die Bezirksliga zum 100. Geburtstag des BSV Lendringsen wäre schon eine ganz außergewöhnliche Geschichte. „Aber wir haben da keinerlei Druck“, sagt Torsten Strott.

Service: Ausschnitte von einigen Spielen unserer Seniorenteams

Hinrundenfazit: Gespräch mit Trainer Benny Huygens

?Hinrundenfazit + Interview?

An unserem spielfreien Tag endete offiziell die Hinrunde 2018!
Wir stehen mit 36 Punkten auf Rang 2 und haben somit schon doppelt so viele Punkte gesammelt im Vergleich zu letzter Saison! ??

Wir können auf eine sehr tolle Hinrunde zurückblicken, in der man viele Veränderungen auf dem, aber auch abseits des Platz vorzuweisen hat.

Sei es unser Fanshop, der super läuft und wir hoffen, dass dieser auch weiterhin so gut angenommen wird!

Zudem konnten wir auch unsere Internet Präsenz voran bringen. Mit neuer Struktur und dem neuen Instagram Account, sind wir in der Lage euch besser mit Informationen zu versorgen.

Auch ein großes Herzstück des Vereins ist unser neues Helferteam geworden! Ehrenamtlich stehen Sie jeden Heimspieltag hinter der Theke, Grill und Waffelstand. Sie entwickeln Ideen und setzen diese auch in die Tat um!

Unser Trainer Benny Huygens hat uns zudem noch kurz Rede und Antwort zu den folgenden Fragen gestanden:

1: Wie zufrieden bist du mit der Hinrunde?

Ich bin äußerst zufrieden, da wir unsere Erwartungen übertroffen haben. Es ist uns gelungen, viele neue und vorallem junge Spieler zu integrieren und stehen im Viertelfinale des Pokals! Zudem ist es uns nach 17 Jahren gelungen, mal wieder den Stadtmeisterschaftstitel zu holen.

2: Wie sehr ärgern dich die letzten drei Spiele?

Es wäre gelogen wenn ich sagen würde garnicht. Wir hätten die Hinrunde krönen können. Es ist einfach brutal, wenn man in den letzten 10 Minuten, 7 Punkte aus 3 Spielen herschenkt.
Aber wir werden daran arbeiten, dies in den Griff zu bekommen. Hätte man vor der Saison gesagt, dass man da steht hätte ich es genommen. In erster Linie muss man zufrieden sein und den Blick nach vorne richten und schauen was man optimieren kann.

3: Ziel für die Rückrunde?

Es gab 2007 ein mahnendes Beispiel mit TSG Hoffenheim. Die sind als Tabellenführer in die Rückrunde gegangen und wurden am Ende achter.
Fakt ist aber, dass alle Mannschaften motiviert gegen uns sein werden, wir aber frei aufspielen können, weil uns nichts mehr nach unten hin gesehen passieren kann. Fraglich ist es halt, ob wir es schaffen, über unser Saisonziel hinaus zu kommen (55

 

Spieltage der Saison 18/19

Es hat schon trübere Zeiten bei den Fußballern des BSV Lendringsen gegeben. Ein Spieltag vor der Winterpause sorgt der Blick auf die Tabellen der Kreisligen A und C Ost beim BSV-Präsidenten Torsten Strott und der blau-weißen Vereinsfamilie für Zufriedenheit.

BSV Lendringsen verlängert mit „Django“ Fiore | Westfalenpost.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/wp/sport/lokalsport/menden/bsv-lendringsen-verlaengert-mit-django-fiore-id11344894.html#plx438377561
Es hat schon trübere Zeiten bei den Fußballern des BSV Lendringsen gegeben. Ein Spieltag vor der Winterpause sorgt der Blick auf die Tabellen der Kreisligen A und C Ost beim BSV-Präsidenten Torsten Strott und der blau-weißen Vereinsfamilie für Zufriedenheit.

BSV Lendringsen verlängert mit „Django“ Fiore | Westfalenpost.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/wp/sport/lokalsport/menden/bsv-lendringsen-verlaengert-mit-django-fiore-id11344894.html#plx438377561

 

Sämtliche Informationen und Termine des Fussballkreises Iserlohn finden Sie unter:

Alle Berichte über den BSV Lendringsen finden Sie unter: Lokalkompass (Stadtspiegel online/unser Portal mit Artikeln), das Fussballwetter unter wetter.de,  und die offizielle DFB-Seite.

BSV-Datenschutzerklärung.pdf
PDF-Dokument [141.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© BSV Lendringsen 1919 e.V.