BSV Lendringsen 1919 e.V.
BSV Lendringsen 1919 e.V.
 

D-Jugend wird Meister in der Kreisliga A

Die D-Jugendmannschaft des BSV Lendringsen wurde in der Kreisliga A überraschend mit 20 Punkten Meister. Das Team von Robert Reinich/Felix Wölfl belegte damit als einziges Team im Jugendbereich den ersten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und die beiden Trainer.

 

Michael Geisler beendet seine Trainertätigkeit beim BSV Lendringsen.

Unser B-Jugendtrainer Michael Geisler verlässt uns  nach 3jähriger Tätigkeit als Jugendtrainer (C und B-Junioren). Der B-Lizenzinhaber arbeitete mit großem Erfolg beim BSV. Er baute ein neues Team auf und war jederzeit mit vollem Einsatz bei der Arbeit. Umso schwerwiegender ist der Verlust eines solchen Trainers. Wir bedanken uns für alles und wünschen ihm und seiner Familie alles gute, Gesundheit und privates Glück. Und vor allem eine weiterhin erfolgreiche Trainerkarriere. Vielleicht führt diese irgendwann zurück zu Menden United.

-Jugendvorstand- 

Jugendhallenstadtmeisterschaften am 14 und 15. Dezember ein voller Erfolg

Einen riesiger Erfolg waren die am Wochenende ausgetragenen Stadtmeisterschaften in der HGG-Halle Menden. Der BSV Lendringsen organisierte  das Turnier hervorrragend und es wurde zum Teil auch sehr guter Fussball geboten. Während am Samstag der Besucherzuspruch noch überschaubar war,  lief es am Sonntag überragend. Die Zuschauertribüne war gefüllt und die Helfer des BSV waren voll im Einsatz.  Man kann nur hoffen das es auch 2014 wieder eine Stadtmeisterschaft geben wird. Sportlich gesehen war es kein eintöniges Turnier. Bei der A-Jugend war es die Mannschaft des VFL Platte Heide, B-Junioren BSV Lendringsen, C-Junioren GW Menden, D-Junioren DJK Bösperde, E-Jugend GW Menden, F-Jugend  und G- (ohne Wertung). Bei den Mädchen U15 setzte sich der SF Hüingsen durch, bei den U17 Juniorinnen war es der SV Oesbern. 

Abschiedsfeier für C-Juniorentrainer Benny Huygens

Am Mittwochabend wurde der C-Jugendtrainer Benny Huygens im Rahmen einer Feier verabschiedet. Zuerst bekam das Trainergespann und die Mannschaft den Pokal und die Medaillen für den ersten Platz in der Kreisliga 2 von Staffelleiter Ulrich Unkhoff überreicht. Benny der mittlerweile die DFB B-Lizenz besitzt wird nach 6 Jahren den BSV Lendringsen verlassen. Innerhalb dieser 6 Jahre war er als Spieler, Geschäftsführer (Senioren/Junioren) und zuletzt als D und C-Juniorentrainer tätig. Nun beginnt er seine Trainertätigkeit beim SC Neheim. Dank seiner Ausbildung kann man es sehr gut nachvollziehen das er sich einer neuen Herausforderung stellen möchte. Aber der nächsten Saison trainiert er die U15 Junioren des SC Neheim die in der Landesliga spielen. In einer bewegenden Abschiedsrede dankte er seinen Spielern für die Jahre als Trainer die ihm sehr viel Spaß gemacht haben und das die Mannschaft sich in seinen Trainerjahren sehr gut weiterentwickelt hat und es ihm deshalb schwer fällt zu gehen. Ebenfalls fand er nette Worte für seine Freundin Sabrina die aufgrund seiner Prüfungen und zeitaufwendigen Fussballverpflichtungen im Privatleben etwas zurückstehen musste. Sie hätte ihn aber jederzeit unterstützt. Zudem glaubt er das der BSV Lendringsen sich in den letzten Jahren im Jugendbereich sehr gut entwickelt hat und dieses Konzept mit Erfolg weiterführen wird. Jugendkoordinator Torsten Strott dankte Benny für die lange Zusammenarbeit und verabschiedete ihn mit einem Präsent.

Wir wünschen Dir Benny alles gute beim SC Neheim, sportlichen Erfolg. Aber das wichtigste sind Gesundheit und privates Glück.

Gute Platzierungen im Jugendbereich

C-Jugend des BSV Lendringsen wird Meister

Die Mannschaft von Trainer Benny Huygens und Lucas Luckai belegte in der Rückrunde den 1. Platz in der Kreisliga A  (Kreisliga 2) und wurde damit Meister. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und an das Trainerteam.

 A-Jugend wird nach starker Rückrunde zweiter

Die A-Jugend des BSV Lendringsen spielte nach Neuzugängen und unter dem neuen Trainer Jason Smith attraktiven Kombinationsfussball und belegte am Ende einer hervorragenden zweiten Platz. Trainer Smith formte ein neues Team und die Jungs hatten wieder Spaß am Fussball. Herzlichen Glückwunsch an Team und Trainer. 

 B-Jugend wird Tabellenzweiter in der Kreisliga 2

Das Team von Trainer Michael Geisler spielte eine hervorragende Rückrunde und war am Ende punktgleich mit dem SF Sümmern. Hierzu auch an die Mannschaft und den Trainer herzliche Glückwünsche.

 E1-Jugend nur knapp am Meistertitel vorbei

Der E1 Jugend gelang immerhin der 2. Tabellenplatz in der Kreisliga 4A. Lange zeit führte das Team von Trainer Andreas Hoffmann ungeschlagen die Tabelle an. Leider verlor man die letzen zwei entscheidenen Spiele. Trotzdem Kopf hoch ein gutes Jahr.

Jürgen Gawlik neuer Jugendleiter

Durch das neu entwickelte Jugendkonzept, das der BSV Lendringsen in den nächsten Jahren fortsetzen möchte, mussten einige neue Entscheidungen im Jugendvorstand gefällt werden. Neuer Jugendleiter ist ab sofort Jürgen Gawlik der die Arbeit im Sinne von Torsten Strott fortführen wird. Torsten Strott bleibt der Jugendabteilung allerdings als Jugendkoordinator (ein anderer Tätigkeitsbereich), sowie als Trainer erhalten. Als Kassierer wurde Frank Neumann bestätigt. Alter und neuer Jugendsozialwart bleibt Christoph Wiesenhöfer. Bis zum Ende dieser Saison bleibt Benny Huygens Jugendgeschäftsführer. Als Spielervertreter wurden Richard Reinich (B-Jugend) und Marius Wiesenhöfer (A-Jugend) gewählt. Zuständig für Presse und Internet bleibt weiterhin Andreas Hoffmann.

Wir machen Menden sauber

Lendringser Frühling 2013 - Ein großer Erfolg

Der BSV Lendringsen präsentierte sich auf dem Lendringser Frühling in ungewohnt großer Art und Weise. Neben dem Soccercourt gab es die Torschussgeschwindigkeitsmessung, sowie das menschliche Steckenpferdpolospiel. Vor allem die Geschwindigkeitsmessung hatte es den Kids angetan. Nach einem durchwachsenen Samstag war der Sonntag allerdings ein großer Erfolg. Das lag sicherlich auch an dem schönen Wetter. Auch die Getränke und Grillwürstchen gingen gut weg. Es gab auch einige Anfragen von Eltern und Kinder die Interesse zeigten sich mal das Training in den entsprechenden Altersklassen anzuschauen und somit evtl. dem BSV Lendringsen beizutreten. Das Training der Bambinis unter Leitung von Giancarlo Fiore weckte sicherlich auch Interesse bei manchen Kindern. Insgesamt kann man sagen das sich der große Aufwand gelohnt hat und ein positives Bild vom Verein zeichnete. Eine Wiederholung für das nächste Jahr ist geplant. Nun steht mit dem Vatertag im Max-Becker-Sportpark in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Lendringsen das nächste große Event vor der Tür.

 Gelungene Weihnachtsfeier der BSV-Jugendabteilung:

Eine sehr schöne Weihnachtsfeier für die kleinen Kicker des BSV (G-E Jugend) fand am Sonntag, dem 09.12.2012 statt. Die Eltern der Kinder hatten für reichlich Kuchen, Waffeln etc. gesorgt und übernahmen auch den Verkauf. Ausserdem gab es eine Tombola mit vielen Gewinnen. Für den Höhepunkt des Tages sorgte allerdings der Nikolaus. Jeder Spieler wurde genannt und bekam nach netten Worten ein sehr schönes Trainingstop von Saller. Somit sind die gesamten Mannschaften im Jugendbereich einheitlich eingekleidet. Für die gute Organisation der diesjährigen Veranstaltung auch ein Lob an Sabrina Dördelmann.

Hier eine Bildergalerie von der Feier.

U11 Borussia Dortmund zu Gast beim BSV Lendringsen:

Vor vielen Zuschauern war am Freitag, dem 17.08. die U11 von Borussia Dortmund mit Trainer Massimo Mariotti im Max-Becker-Sportpark zu Gast. Die Jungens aus Lendringsen spielten mit drei verschiedenen Mannschaften gegen die U11. Einmal der Jungjahrgang von Benny Huygens, die D-Jugend von Torsten Strott und eine gemischte Mannschaft. Die Spielzeit betrug 3x20 Minuten. Die Mannschaft des BVB spielte sehr gut und die Kinder zeigten warum sie dort kicken. Aber auch die drei verschiedenen Jugendmannschaften des BSV Lendringsen zeigten eine engagierte Leistung. Das der Sieg vom BVB auch in der Höhe verdient war (0:11) ist letzendlich nicht so schlimm, für die meisten Kinder war es ein sportlicher Höhepunkt.

 

 

 

 

 

Saisonabschluss der Jugend am 23.06.2012

Die Jugendabteilung des BSV Lendringsen feierte am Samstag, dem 23.06.2012 die offizielle Abschlussfeier für die Saison 2011/2012. Die Kinder bekamen Wertmarken und durften sich mit Würstchen, Waffeln etc. umsonst satt essen. Leider waren nicht so viele Kinder und Eltern da wie erwartet. Jugendleiter Torsten Strott bedankte sich bei den Trainern und Betreuern, sowie den Eltern für eine gelungene Saison. Die Hallenkreismeisterschaften, Willis Reviercamp und die Stadtmeisterschaften wurden vom BSV Lendringsen in diesem Jahr ausgerichtet. Es gab selbst von anderen Vereinen Lob für die Organisation dieser Veranstaltungen. Die sportliche Entwicklung des BSV ist in der Jugendarbeit vorbildlich. Es wurden viele neue Kinder für den Fußball gewonnen. Auch das sportliche Abschneiden, sowie die Förderung der Spieler wurde gelobt. Leider verliert die Jugendabteilung in der nächsten Saison zwei Trainer im unteren Bereich. Sabrina Dördelmann die mit der G-Jugend vorbildlich arbeitete und den Kindern mit Wissen und Spaß den Fussball vermittelte, sowie Jochen Stern der seine Kids bis zur E1 trainierte hören aufgrund zeitlicher und beruflicher Gründe auf. Torsten Strott verabschiedete beide mit großem Lob und kleinen Geschenken.

Stadtmeisterschaften 16/17.06.2012

Die BSV Lendringsen Jugendabteilung richtete am 16 und 17.06. die Stadtmeisterschaften der Jugendmannschaften aus. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, alle Mannschaften äußerten sich positiv. Die Organisation und der Ablauf verliefen reibungslos. Es wurde guter Jugendfussball gezeigt und bis auf eine unrühmliche Ausnahme eines Vereines ging alles sportlich fair über die Bühne. Den zahlreichen Zuschauern und Spielern fehlte es an nichts (Trinken, Essen etc.). Das Wetter spielte auch noch einigermaßen mit. Zwar war es am Samstag ab und zu am Regnen (aber nur leicht), der Sonntag war aber ein schöner, sonniger Tag. 

 



Willis Fussballcamp war zu Gast bei der Jugendabteilung des BSV lendringsen

 

News um den BSV: Willis Reviercamp, ein tolles Wochenende für die kleinen des BSV
Geschrieben am Sonntag, 17. Juli 2011 von Andreas 



Das Wochenende vom 15 - 17. Juli war ein voller Erfolg für die Jugendabteilung des BSV Lendringsen. Die TK unter der Leitung von Ulrich Bigge, sowie dem Trainerteam unter Führung von Willi Landgraf bescherten den kleinen Fussballern/innen unvergessliche Stunden. 

Aber auch die Eltern wurden mit ins Boot genommen. In drei Gruppen wurden sie in der ersten beiden Tagen eingeteilt. Das Angebot galt für Kochen (Chefkoch des Ristorante Colloseo Lendringsen Guiseppe Fiore), eine Ernährungsberatung von der Diplom-Oecotrophologin Svenja Schweizer aus Hemer, sowie der Nordic Walking Abteilung unter der Führung von Hans Gramse. Die Eltern nahmen diese Angebote sehr gerne an.

Das gesamte Wochenende war für die Kinder und Eltern dank der Unterstützung der Sponsoren (Bäckerei Grote, Mendener Bank AG, Ristorante Colloseo Lendringsen und Fleischerei Hillebrand) umsonst.

Am ersten Tag vermittelten die Trainer Willi Landgraf(U15), Marc Gebler (U11), Patrick Rohrand (U12) und Sam Fahrokhi (U9) den Kindern Übungen aus der Schalker Nachwuchsarbeit. Dabei ging es oft um Koordinationsübungen, Zweikampfverhalten und spielerische Elemente. Die Trainer des BSV Lendringsen konnten sich somit einen Eindruck von Trainingseinheiten machen.

Am Samstag absolvierten die Kinder zwei Trainingsheiten von jeweils 2 Stunden (eine morgen und eine nachmittags). danach wurde zum Abschluss des Samstages noch gegrillt.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Champions League. Die Trainer des Bundesligisten teilten die 12 Mannschaften ein. Es spielten Väter, Mütter und Kinder mit. Es war ein großer Spaß für alle. Rundum eine gelungene Veranstaltung. 

Von der TK bekam jedes Kind ein Trikot, Hose, Stutzen und einen Ball geschenkt.

Natürlich mussten die Trainer auch zahlreiche Autogramme geben. 

Ulrich Bigge, TK-Vertriebsleiter sprach ebenfalls von einem gelungenen Wochenende. Die TK machte diese Veranstaltung erst möglich. 

Da die Eltern und die Kinder oft durstig waren (vor allem die Eltern am Cheampios League Tag) wurde auch sehr viel getrunken. 

Der Jugendleiter des BSV Lendringsen Torsten Strott bedankte sich am letzten Tag nochmals herzlich bei den Trainern die vor allem bei den Kindern sehr gut ankamen und abwechslungsreiches Training gestaltet haben. Vor allem konnten sie mit den Kindern gut umgehen. Diese verhielten sich allerdings auch diszipliniert.

Sonntag Mittags gab es Pizza aus dem Colloseom, sowie den Nachmittag noch Kuchen von der Bäckerei Grote. Danach war das Wochenende rum.

Insgesamt nahmen über 40 Kinder und 40 Eltern an dem Wochenende teil. Das zeigte den Stellenwert dieser Veranstaltung und vor allem auch das sich der BSV Lendringsen um die Kinder bemüht und die gute Nachwuchsarbeit der letzten zwei Jahre fortsetzen möchte

 
 

 

 
Click here to find out more!

 

 
 
 
 
 
 
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© BSV Lendringsen 1919 e.V.